2. Landeslehrgang Opladen

geschrieben von Markus Muschol am 30.11.2013 in Kategorie Lehrgang

Heute fand der 2. Landeslehrgang in Leverkusen statt. Geleitet wurde dieser Lehrgang von Kato Sensei (7. Dan). Thema des Lehrgangs: Kihon Waza und Seme. Etwa 30 Kendoka fanden sich zusammen, um an diesem Lehrgang teilzunehmen.

Der erste Teil behandelte das Thema vorbereitende Fußarbeit und Verteilung des Gleichgewichts. Dabei achtete Kato Sensei genau auf den Zeitpunkt des Starts mit den Füßen und die Koordination mit den Armen. Zum Vertiefen wurden einige Suburi Übungen gemacht.

Im zweiten Teil wurden darauf aufbauend die Grundlagen und Voraussetzungen für Seme erläutert. Hierbei war es wichtig, durch richtig dosierten Druck und Maai bei gleichzeitiger Schlagbereitschaft beim Gegner eine Reaktion zu erreichen, die für einen erfolgreichen (Konter-)Angriff genutzt werden konnte. Auch hierzu wurden verschieden Übungen durchgeführt, wobei schnell klar wurde, wie schwierig sich die Umsetzung der Theorie gestaltet.

Im dritten Teil, ging es ins Ji-Geiko. Hier konnte man sich mit den anderen Teilnehmern messen und frisch Gelerntes direkt anwenden.

Nach dem Ji-Geiko, hatten einige Dan-Träger, die kurz vor der nächsten Prüfung stehen, die Möglichkeit vor den Augen von Kato Sensei ein Ji-Geiko wie im Shodan-Shinsa zu zeigen. Nach jedem Kampf gab es vom Sensei wertvolle Tipps für die Kämpfer was gut war un was noch zu verbessern wäre.

Alles in Allem war es ein konditionell und konzentrativ sehr anstrengender und fordernder Lehrgang (5h!).Trotzdem werden viele der Kendoka wertvolle Tipps (und Muskelkater...) von Kato Sensei mitgenommen haben und davon gab es wirklich sehr viele! 

Bericht & Fotos: Frank M. Marks & V. K.

2 LLG


zuletzt aktualisiert: 04.12.2013 » zurück zu Aktuelles

Links

Foto Galerie 2. Landeslehrgang Opladen