Shonen Kendo Club gewinnt Tengu Cup Dan und Team

geschrieben von Markus Muschol am 19.06.2011 in Kategorie Turniere

Der Shonen Kendo Club Düsseldorf gewinnt auf ganzer Linie die Team und Dan Einzel beim Tengu Cup 2011 in Frankfurt.
Im Einzel Kyu konnte Silvio Fortuné aus München sich den Sieg vor Moritz Oeffner vom Shonen Kendo Club sichern. Kei Sallmon von DJSG Köln erreichte den dritten Platz. Im Dan Finale besiegte Takezaki-sensei ebenfalls vom Shonen Kendo Club Düsseldorf Oscar Kimura aus der Schweiz. Schlussendlich konnte sich auch im Team dann das Sensei Team von Shonen mit dem Namen "Big Buddies" durchsetzen und besiegte das Team aus München.



Die Ergebnisse:

Kyu Einzel:

  1. Silvio Fortuné (München)
  2. Moritz Oeffner (Shonen)
  3. Kei Sallmon (DJSG Köln) / Ralf Bonick (Dresden)

Dan Einzel:

  1. Takezaki (Shonen)
  2. Oscar Kimura (Schweiz)
  3. Koike (Shonen) / Yamamoto (Shonen)

Team:

  1. Big Buddies (Shonen)
  2. München Allstars (München)
  3. J-Ladies / Rasur (Berlin)

zuletzt aktualisiert: 19.06.2011 » zurück zu Aktuelles