Bericht DEM 2014

geschrieben von Markus Muschol am 17.03.2014 in Kategorie Turniere

Am Samstag, den 15. März fand wieder einmal die Deutsche Einzelmeisterschaft in der Koblenzer Karthause statt. 12 engagierte Kämpfer des NRW Kaders traten an, um sich mit den besten Kendoka des Landes zu messen. Erfreulicherweise konnten sich alle NRW Kenshi aus dem Pool herauskämpfen mussten sich aber bis zum Viertelfinale der starken Konkurenz aus Bayern und Hessen geschlagen geben. Die beiden Titel sicherten sich in diesem Jahr die Geschwister Kumpf.

Wir gratulieren allen Siegern und bedanken uns für die erneut hervorragende Organisation seitens des Deutschen Kendobundes sowie des Tus Rot-Weiss Koblenz für die Ausrichtung.

Die Platzierungen

Damen (DEMF)

  1. Sabrina Kumpf (Hessen)
  2. Dance Yokoo (München)
  3. Marina Hokari (Hessen) / Michaela Korzeniewski (Bayern)

Herren (DEMM)

  1. Roberto Kumpf (Hessen)
  2. Norio Shō (Waiblingen)
  3. Jens Walther (KenVO) / Sascha Schullcke (Bayern)

 

Finale Herren Roberto Kumpf vs Norio Sho


zuletzt aktualisiert: 03.01.2016 » zurück zu Aktuelles

Links

Artikel zur DEM auf dkenb.de

Fotos auf DKENB Facebook Seite