Landeslehrgang Seme

geschrieben von am 05.03.2016 in Kategorie Lehrgang

Am 05.03.16 fand der Landeslehrgang Seme in Recklinghausen unter Leitung von Thorsten Mesenholl und Dietmar Böcker statt. Mit über 30 Teilnehmern war die Halle knacke voll.

Am Vormittag wurden zur Einführung in das komplexe Thema Übungen zum Mitte gewinnen und unter Hüfteinsatz zu schlagen durchgeführt, um den Partner in einen der 4 als SHIKAI bekannten Zustände zu versetzen (http://www.nrwkendo.de/kendo/theorie).

Anschließend konnten die Teilnehmer sich an SAN SAPPO SEME üben, um mit den als MITSU NO SEN bekannten Schlaggelegenheiten einen Treffer zu erzielen. Schnell wurde klar, dass ohne Angriffswillen und Fußarbeit zur Schlagbereitschaft nichts klappen wird. Insbesondere die hohe Konzentration, die das Abfallen der Spannung verhindern muss, war sehr anstrengend.

Zum Abschluss gab es noch reichlich Ji-geiko, um das Erlernte auszuprobieren. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht. Herzlichen Dank an den Ausrichter Kendoverein LeChevalier Recklinghausen.


zuletzt aktualisiert: 05.03.2016 » zurück zu Aktuelles