Jugend von Shonen erfolgreich in Holland

geschrieben von Markus Muschol am 04.03.2012 in Kategorie Turniere

Die Jugendgruppe des Shonen Club Düsseldorf konnte beim diesjährigen internationalen Furuya Cup Kinder- und Jugendturnier am 3. März in Amstelveen in den Niederlanden erneut gute Platzierungen erzielen. Zum 20. Mal trafen sich die jungen Kenshi aus den Niederlanden, Belgien, Deutschland Frankreich und England um die besten zu ermitteln.

Der Shonen Club Düsseldorf wurde besonders geehrt, da er seit 1993 bis 2012 an jedem Furuya Cup teilgenommen hat. Als Auszeichnung wurde ein paar traditionelle Holzclogs mit Gravierungen überreicht.

In den Suburi Gruppen haben alle 3 Teilnehmer von Shonen in ihren jeweiligen Kategorien den ersten Platz erreicht. 

Die Juniorgruppe 10-13 Jahre konnte sich das Team aus Düsseldorf durch die 6 Konkurenten Teams kämpfen und den ersten Platz erzielen.

Warmup Juniorgruppe

Bei den Jugendlichen 14-18 Jahre traten mit 13 Mannschaften die meisten Kämpfer an. Die Jugendteams Düsseldorf Red und Black musste sich nur knapp den Franzosen geschlagen geben und belegten den zweiten und dritten Platz. Die Franzosen konnten sich damit zum dritten mal in Folge den Sieg in der Jugendkategorie sichern. 

Jugendgruppe Kaeshi Do

 

Die Ergebnisse

Junior 10-13 Jahre

  1. Shonen Kendo White
  2. k.A.
  3. Dreamteam

Jugend 14-18 Jahre

  1. France 2
  2. Düsseldorf Red
  3. Düsseldorf Black und France 1

Fotos: Keisei Takashima, Liam Lesch, Shonen Kendo Club Düsseldorf


zuletzt aktualisiert: 19.03.2012 » zurück zu Aktuelles

Links

20th Furuya Cup 2012