Summer Break Keiko

geschrieben von Markus Muschol am 22.07.2012 in Kategorie Kader

Trotz eitel Sonnenschein haben sich am 22.07. wieder viele Kendoka am Sonntag Morgen aus dem Bett gequält, um gemeinsam in Mönchengladbach zu trainieren. Siehe da - der Eifer wurde belohnt: Kato-Sensei (7. Dan) leitete als Überraschungsgast mit Kurokawa-Sensei (5. Dan) das intensive Training.

Und es war wunderbar: Auch kamen wieder Details zu vermeintlich altbekannten Basics zum Vorschein. Nach Schulterübungen und Suburi vertieften wir uns in Kiri-Kaeshi-Varianten und Uchikomi. Dabei half vor allem die Spiegelwand: Erkenne Dich selbst! (Und Deine Fuß-, Körper- , Handhaltung...) Die zweite Hälfte wurde perfekt mit Mawari-Geiko und Ji-Geiko abgeschlossen, so dass jeder Gelegenheit hatte mit den Seinsei zu trainieren. Vielen Dank an die Trainer, die Gastgeber aus Mönchengladbach und die Gäste für den spannenden Vormittag!


zuletzt aktualisiert: 22.07.2012 » zurück zu Aktuelles