150 Jahre Deutsch-Japanische Freundschaft

geschrieben von Markus Muschol am 12.11.2011 in Kategorie News

Zum 150jährigen Jubiläum der deutsch-japanischen Freundschaft sendete die Nippon Budokan Stiftung eine Delegation von 6 hochrangigen Kendo Sensei so wie viele Meister anderer Budo Kampfkünste nach Düsseldorf.

vlnr.
J. Suzuki, 4.Dan
H. Oshiro, 7.Dan Kyoshi
K. Yamashita, 8.Dan Kyoshi
D. Viebranz, 7.Dan Kyoshi
H. Murakami, 8.Dan Hanshi
S. Tanabe, 7.Dan Kyoshi
M. Shiozaki, 7.Dan Kyoshi

Am Samstag, den 12. November gab es ein gemeinsames Keiko bei dem jeder sich mal an den Sensei messen konnte. 



Am Sonntag findet eine Demonstration verschiedener Kampfkünste im Castello Düsseldorf statt.

Vorgeführt werden von 14-17 Uhr:

Kyudo, Judo, Naginata, Aikido, Jukendo, Shorinji Kenpo, Kendo, Sumo, Karate Do, Yagyu Shinkage Ryu, Morishige Hoyojutsu und Takenouchi Ryu Jujutsu

"Seit 150 Jahren pflegen Deutschland und Japan diplomatische Beziehungen. Die Verbundenheit zwischen Düsseldorf und Japan spielt dabei eine besondere Rolle, denn nirgendwo in Deutschland leben so viele Japaner wie in der Landeshauptstadt und in ihrer Umgebung. Anlässlich des 150. Jubiläums der diplomatischen Beziehungen sendet Japan im November eine Delegation nach Düsseldorf. Hauptveranstalter ist die Nippon Budokan Stiftung, die der Budo-Delegation ihren Namen gegeben hat. Am Sonntag, den 13.11.2011, ab 14.00 Uhr werden anlässlich des Besuches Kampfkunst-Demonstrationen im CASTELLO Düsseldorf vorgeführt. Ab 17 Uhr gibt es außerdem einen Workshop, der Eintritt ist kostenlos."

VIP Karten (falls noch vorhanden) gibts es bei Thorsten Mesenholl.

Alle sind herzlichst dazu eingeladen! Eintritt ist kostenlos!!

weitere Informationen


zuletzt aktualisiert: 12.11.2011 » zurück zu Aktuelles